Mittwoch, 25. April 2018
Notruf: 112

Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug / HLF 20

 

MAN TGM mit automatisierter Schaltung TipMatic

Motorleistung:  290 PS

Baujahr: 2015

Gewicht: 15,5 t

Ausbau: Magirus

Besatzung: 9 Feuerwehrleute

Fahrzeug mit Wassertank 2.000 Liter

Festeingebaute Pumpe 2.000 l/min

Funkrufname: Florian Gummersbach 2-HLF20-1

 

Einsatzmöglichkeiten: Brandbekämpfung und technische Hilfeleistung

 

Ausstattung: Analog- und Digitalfunk fest eingebaut, 2 Digital Handfunkgeräte, 3 Analog-Handfunkgeräte, 5 Adalit Taschenlampen,Gasmessgerät Auer Altair, Tresor mit Schlüssel für Brandmeldeanlagen, 4 Feuerwehrleinen, 2 Fluchthauben, Infektionsschutzhandschuhe, Wärmebildkamera, Krankentrage, 2 Atemschutzgeräte im Inneraum, 4 Atemschutzgeräte außen, Material für Verkehrsabsicherung, Power-Moon Leuchtballon, Stromaggregat 8 kVA, Kettensäge, Wassersauger, Teleskopleiter, Halogen-Strahler mit Stativ, Winkelschleifer, Kabeltrommeln, Akkuschrauber, Halligan-Tool, Bolzenschneider, Brechstange Feuerwehraxt, Hochleistungslüfter, 120L Schaummittel, Schuttmulden, Hydroschild C, Kombischaumrohr, Schaumpistole, Feuerlöscher Pulver und Kohlendioxid, Kübelspritze, 3 C-Hohlstrahlrohre, 2 B-Strahlrohre, Hygieneboard, Chiemsee Pumpe, Tauchpumpe, Wasserstrahlpumpe, Faltschlauch als Schnellangriff, Schnellangriffsverteiler auf beiden Seiten, Tafel für Atemschutzüberwachung, Lichtmast, Sanitätsrucksack, B-Schläuche, 4 Schlauchtragekörbe, Rauchvorhang, Hitzeschutzanzüge, Ölbindemittel, Wathosen, hydraulik Aggregat mit Schere und Spreizer, Hydraulikzylinder, Octopus Airbagsicherung, Kantenschoner, Schachthaken, Glasmaster-Set, Rüsthölzer, Mehrzweckzug, Hebekissen, Elektrowerkzeug, Handwerkzeug, Spanngurte und Rundschlingen, Schornsteinfergerwerkzeug, Absturzsicherung, Steckleiter 4-teilig, Schiebleiter 3-teilig, Schleifkorbtrage, 4 Saugschläuche, Feuerpatschen, Besen, Schaufel, Schlauchbrücken, Einmannhaspel mit 180m B-Schlauch und Material für Wasserentnahme aus dem Hydrant.