Sonntag, 19. August 2018
Notruf: 112

Bereitschaft 5 des Regierungsbezirk Köln

Augrund von Erfahrungen der Vergangenheit (z. B. Oder-Hochwasser) wurden in allen 5 Regierungsbezirken des Landes NRW Einsatzeinheiten für die überörtliche Hilfe im Katastrophenfall aufgestellt.

Diese sogennanten Abteilungen können relativ kurzfristig zum Einsatz gebracht werden und sind so aus verschiedenen Kommunen zusammengesetzt, daß der Grundschutz in den einzelnen entsendenden Städte / Gemeinden nicht gefährdet wird.

Diese Einheiten sind so ausgestattet, daß sie sich 24 Stunden lang selbst versorgen können sowie notwendige Reparaturen eigenständig durchführen können.

 

Abteilung Bezirk Köln

Die Abteilung Bezirk Köln besteht aus 5 Bereitschaften.

Eine Bereitschaft besteht jeweils aus der Bereitschaftsführung und 5 Zügen.

Das sind im einzelnen:

Die Bereitschaftsführung:

-- 1 KdoW (Kommandowagen)

-- 1 ELW 2 (größerer Einsatzleitwagen)

-- bei der Bereitschaft V zusätzlich 1 Krad

 

Die Züge 1 - 4 jeder Bereitschaft setzen sich zusammen aus:

-- 1 Führungsfahrzeug

-- 2 Löschgruppenfahrzeugen (davon 1 mit Löschwassertank)

 

Der 5. Zug besteht aus:

-- 1 Führungsfahrzeug

-- 2 Rüstwagen

-- der Logistik-Komponente

-- sowie für den jeweiligen Einsatz angeforderte Sonderfahrzeuge

wie Drehleiter, Tanklöschfahrzeuge, Schlauchwagen…

 

Zur Vereinheitlichung wurde für die Abteilungen in NRW ein einheitliches Funkrufnamen-Konzept aufgestellt.

Unser LF 16-TS gehört zum 2. Zug der Bereitschaft V und trägt bei Einsätzen und Übungen der Abteilung Köln den Funkrufnamen Florian Bezirk Köln 52-45-01

 

 

We use cookies to improve our website and your experience when using it. Cookies used for the essential operation of this site have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

  I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk